• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

    Kennwort vergessen?

Twitter On Image Facebook On Image Google Plus On Image Mail On Image

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599

26.06.2017 .

DialogNatives Rhein-Main treffen sich am 26. Juni 2017

 

Das nächste Event der DialogNatives Rhein-Main trägt den Titel

"Finanzbranche heute und in Zukunft - besondere Herausforderungen an das Dialogmarketing"

Die Kernzielgruppen von Banken und Sparkassen reichen vom Jugendlichen bis zum Senior. Je nach Altersklasse kämpfen Finanzdienstleister um Attraktivität, Vertrauen und Kundenbindung. Dazu kommt der Trend zum Onlinebanking und zur Reduzierung der Filialen. Unsere Referenten beleuchten erfolgreiche Dialogmarketing-Lösungen, Kampagnen und die Rolle des Marketers. Sie berichten von Marktforschungsergebnissen, Cases und kreativen Ansätzen und geben einen Einblick in die zukünftige Ausrichtung des Finanzmarketings.

Während der Veranstaltung ist wieder reichlich Gelegenheit zum Networken mit Referenten und Kollegen bei Drinks und Fingerfood.

Wann: Montag, 26. Juni 2017, 18.30 bis ca. 21.30 Uhr
Wo: Social Impact Lab Frankfurt, Falkstraße 5, 60487 Frankfurt

Die Referenten des Abends sind:

Ramon Wiesner, Branch Manager für die tecis Finanzdienstleistungen AG

Titel: Das rational-emotionale Paradoxon der Finanzdienstleistungsbranche

Obwohl das Thema Finanzen und Geldanlage sehr rational und logisch erklärbar ist, entscheiden viele Menschen sehr emotional darüber wie, wo und wofür sie sparen: Das Paradoxon von Gefühlen und Zahlen.

Philipp Bunk, Deutsche Bank AG

Titel: Wie viel Kreativität verträgt der Bankensektor

Philipp Bunk zeigt Beispiele von Kreativ-Kampagnen, die Finanzdienstleister in der Vergangenheit umgesetzt haben, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten. Er wirft aber auch einen Blick auf die zukünftige Ausrichtung der Kommunikation und den Spagat zwischen kreativen und konservativen Anforderungen an das Finanzmarketing.

Christian Heinrich, Dialogmarketing-Spezialist, DekaBank Deutsche Girozentrale

Titel: Von offline zu Multichannel: Wie die DekaBank künftig Kunden crossmedial binden will.

Seit 2010 führt die DekaBank Kundenbindungskampagnen durch, die die Abwanderung von Kunden signifikant gesenkt haben. Nun steht das Institut vor der Herausforderung, die bis dato erfolgreiche Strategie anzupassen, damit sie auch unter Multichannel-Sichtweise funktioniert.

Für DialogNatives ist die Veranstaltung kostenlos. Gerne könnt Ihr das Event in Euren Netzwerken empfehlen. Nichtmitglieder können sich am Abend noch als DialogNative registrieren oder zahlen alternativ vor Ort ein Eintrittsgeld von 10 Euro.

Zum Veranstaltungsflyer

Zur Anmeldung

DDV Suche

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren Sie von einer DDV-Mitgliedschaft.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.