• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

    Passwort vergessen?

DDV Suche

05.06.2020.

Erstes virtuelles Streitgespräch zum Gesetzesrahmen für die Arbeitswelt nach Corona

Die Corona-Krise bedeutet für uns enorme Veränderungen im Arbeitsalltag. Flexibilisierung und Digitalisierung sind die Stichworte der letzten Wochen: Homeoffice ist für viele Unternehmen, die unternehmensnahe Dienstleistungen anbieten, Alltag geworden; digitale Tools der Zusammenarbeit ebenso. Arbeitsabläufe wurden angepasst und die gleichzeitige Betreuung von Kindern führte zwangsweise zu flexibleren Arbeitszeiten. Die Vorteile und Grenzen haben sich dabei sehr deutlich gezeigt. Unternehmen werden aus den Erfahrungen die für sie möglichen und sinnvollen Schlüsse für die Zukunft ziehen.

Muss der gesetzliche Rahmen an die neue Arbeitswelt angepasst werden? Brauchen wir ein Recht auf Homeoffice? Deckt die Arbeitszeitgesetzgebung den Bedarf nach mehr Flexibilität? Wie sieht es beim Arbeits- und Datenschutz aus? Dazu werden in der Politik verschiedene Ideen kontrovers diskutiert.

Welche das sind, darüber wollen wir mit Jana Schimke (CDU) und Beate Müller-Gemmeke (Bündnis90/Die Grünen) sprechen, die als Mitglieder des Deutschen Bundestages bei diesen Fragen sehr gegensätzliche Positionen vertreten.

Wir laden Sie zum ersten virtuellen politischen Streitgespräch der Verbändeallianz - BDU (Bundesverband Deutscher Unternehmensberater), BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft), DDV (Deutscher Dialogmarketing Verband), GWA (Gesamtverband Kommunikationsagenturen) und VdU (Verband Deutscher Unternehmerinnen) - ein.

Dieses findet als ZOOM-Meeting statt am

5. Juni 2020, von 10.00 bis 11.00 Uhr.

Gesprächspartnerinnen:

Beate Müller-Gemmeke MdB (Bündnis90/Die Grünen), Sprecherin für Arbeitnehmerinnenrechte und aktive Arbeitsmarktpolitik der Bundestagfraktion von Bündnis90/Die Grünen

Jana Schimke MdB (CDU), stellvertretende Bundesvorsitzende der Wirtschafts- und Mittelstandsunion (MIT)

Über den nachfolgenden Link können Sie am Veranstaltungstag kostenlos am Meeting teilnehmen.

Teilnahmelink/Zoom-Meeting beitreten

Die Moderation übernehmen Claudia Große-Leege, Geschäftsführerin VdU (Verband Deutscher Unternehmerinnen) und Dr. Ralf Nöcker, Geschäftsführer GWA (Gesamtverband Kommunikationsagenturen).

Freuen Sie sich auf eine spannende Diskussion.

Hinweis:
Wenn Sie Fragen an Beate Müller-Gemmeke (Bündnis90/Die Grünen) und/oder Jana Schimke (CDU) haben, können Sie uns diese vorab an Daniela Henze (d.henze(at)ddv.de) senden oder im parallel laufenden Chat stellen.
 
Bitte prüfen Sie Ihre technischen Voraussetzungen im Vorfeld und wählen Sie sich bereits fünf Minuten vor Beginn ein, damit wir pünktlich starten können.

DDV Suche

Schnelleinstieg

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren Sie von einer Mitgliedschaft im DDV und unseren Einstiegsangeboten mit verschiedenen Schwerpunkten.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599