• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

    Passwort vergessen?

DDV Suche

16.01.2020.

DialogTour Asien: MarTech- und Mobile-Technologien in Guangzhou

Am vorletzten Tag der DialogTour fuhr unsere Reisegruppe nach Guangzhou – auch als Kanton bekannt. Sie ist die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt der Provinz Guangdong. Das am Perlfluss gelegene Giangzhou liegt ca. 120 km nordwestlich von Hongkong und 105 km von Shenzhen. Mit seinen Nachbarstädten Dongguan (manchmal auch "Fabrik der Welt" genannt), Foshan und Zhongshan, dient Guangzhou seit der Seidenstraße als Verkehrsknotenpunkt. Guangzhou ist die Heimat der Kanton-Messe, die formell als "China Import and Export Fair" bezeichnet wird – sie ist Chinas größte Import- und Exportwarenmesse, deren Geschichte bis ins Jahr 1957 zurückreicht. Guangzhou gilt ist als Produktionszentrum im Süden Chinas. Die Stadt verfügt über viele Geschäftsdaten, die sie nutzt, um eine intelligente fortschrittliche Industrie  zu entwickeln – auch für Branchen wie IT, KI und biologische Medizin.

Bei dem ersten Meeting des Tages wurden unsere Teilnehmer von Winder Chen, CEO von Kuaizi Technology, in Empfang genommen. Er stellte der Reisegruppe persönlich das Hauptprodukt vor: Dabei handelt es sich um eine KI-basierte Content-Marketing-Plattform, die die Art der Werbeausspielung für Vermarkter in China revolutioniert. Mithilfe von maschinellem Lernen kann die Plattform programmatische Werbemöglichkeiten über zahlreiche Kanäle betrachten und schlägt anschließend einen optimalen Werbeplan basierend auf der Segmentierung der Nutzer und den Zielkriterien vor. 2017 war Kuaizi das erste chinesische Martech-Unternehmen, das über sein Creative Platform Programm eine formelle Werbepartnerschaft mit Facebook eingegangen ist. Im Rahmen der Partnerschaft hat das Start-up gemeinsam mit Facebook an einer Reihe neuer Funktionen für Werbetreibende gearbeitet, die von verbessertem Engagement Tracking bis hin zu dynamischem Ad Management reichen.

Der zweite Termin des Tages war bei Mobvista, einer führenden Plattform für mobiles Marketing, die Lösungen zur Nutzerakquise, Analyse und Monetarisierung für Entwickler mobiler Anwendungen und Marken weltweit bietet. Mobvista wurde 2013 gegründet und ist seit kurzem an der Börse notiert. Als Asiens größtes Mobile Ad Tech Unternehmen hat Mobvista mit seiner umfassenden Lösung mehr als 2.000 Marken dabei geholfen, Konsumenten auf der ganzen Welt zu erreichen. Das Unternehmen erzielt täglich 10 Milliarden Impressions und die Nutzerdatenbank deckt ca. zwei Milliarden Geräte ab.Die Plattform "Mintegral" für die Vermittlung von Native und Video-Anzeigen, hat mehr als 500 Entwicklern geholfen, ihre Werbeeinnahmen durch die Vermittlung von Premium-Anzeigen, nativer Werbeformate und einem intelligenten dynamischen Algorithmus zu maximieren.

Als dritte Station stand ein Besuch der AHK (Auslands-Handels-Kammer) auf dem Programm. Die AHK Greater China ist Teil des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, der 140 Büros in 92 Ländern umfasst. Die Geschichte der AHKs in Großchina reicht bis 1981 zurück, als das erste Büro in Taipeh eröffnet wurde. Mit seinen fünf Haupt- und sieben Nebenbüros in Großchina und Deutschland konzentriert sich die AHK auf Handel und Investitionen zwischen diesen beiden Regionen. Darüber hinaus unterstützt sie die Interessen ihrer mehr als 2.700 Mitglieder durch die umfassenden Dienstleistungen ihrer Geschäfts- und Investitions- sowie Mitgliederplattformen. Unter der Marke „DEinternational“ ist die Organisation die erste Anlaufstelle für deutsche Unternehmen, die sich für den Eintritt in den chinesischen Markt entscheiden, und für chinesische Unternehmen, die in den deutschen Markt einsteigen. Darüber hinaus ist sie Anbieter einer breiten Palette von maßgeschneiderten Beratungs- und Serviceleistungen. Guangzhou ist die Zentrale der AHKs in Südchina. Unsere Dialogmarketer bekamen einen einzigartigen Einblick in die Entwicklung deutscher Unternehmen in der Greater Bay Area sowie in die strategische Lage Guangzhous in der Region.

Bevor es mit dem Bus zurück nach Shenzhen ging, hatte unsere Reisegruppe noch ausreichend Zeit, um die Stadt Guangzhou zu erkunden.

Impressionen von der Reise, die gerne geliked und geteilt werden können, gibt es auf der DDV-Facebookseite.

DDV Suche

Schnelleinstieg

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren Sie von einer Mitgliedschaft im DDV und unseren Einstiegsangeboten mit verschiedenen Schwerpunkten.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599