• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

    Kennwort vergessen?

.

Die Referenten

Referenten des Kongresses sind Wissenschaftler unterschiedlicher Hochschulen. Dem interdiszplinären Ansatz der Veranstaltung entsprechend, tragen Vertreter verschiedener Fachrichtungen vor.

DDV Suche

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren Sie von einer Mitgliedschaft im DDV und unseren Einstiegsangeboten mit verschiedenen Schwerpunkten.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.

.

Dr. Johannes Daxenberger

ist leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Ubiquitäre Wissensverarbeitung an der Technischen Universität Darmstadt, wo er 2015 im Bereich Textklassifikation promovierte. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Anwendung von maschinellen Lernverfahren auf Problemstellungen der Geistes- und Sozialwissenschaften, die automatische Erkennung und Verarbeitung natürlichsprachlicher Argumentation sowie Digital Humanities.  Er koordiniert das Projekt „ArgumenText“,  das aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen Argument Mining und Textanalyse für industrielle Anwendungen validiert.

.

Johanna Erd

hat im Juli 2017 ihr Masterstudium „Media- und Kommunikationsberatung“ an der Fachhochschule St. Pölten mit Auszeichnung abgeschlossen und ist nun in den Bereichen Lehre und Forschung am Department für Medien und Wirtschaft der FH St. Pölten tätig. Im Rahmen ihrer Masterthese beschäftigte sie sich mit dem ROPO Effekt im Hinblick auf Produkte der Unterhaltungselektronik in Österreich.

.

Prof. Dr. Peter Gentsch

ist Entrepreneuer und Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Betriebswirtschaftslehre an der HTW Aalen mit den Schwerpunkten Digitale Transformation und Data Science. Er ist Autor zahlreicher national und international ausgezeichneter Veröffentlichungen und Keynote-Speaker zu den Themen Digital Marketing und E-Business.

.

Dr. Markus Gräßler

ist Managing Director der gkk DialogGroup GmbH,  einer unternehmerisch geprägten Fullservice-Dialogmarketingagentur mit über 20 Jahren Erfahrung. Die Agentur entwickelt heute mit mehr als 900 Kollegen an vier Standorten in Deutschland kundenspezifische Lösungen für Interessenten- und Kundenmanagement.  Markus Gräßler startete nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der European Business School (EBS) und Stationen im Ausland als Management Consultant bei einer Unternehmensberatung.  2003 stieg er bei der gkk DialogGroup ein, leitete den Bereich Kundenberatung und promovierte berufsbegleitend.  Er ist Experte für crossmediale Kommunikation und als solcher gefragter Sprecher auf (Fach-)Konferenzen & Veranstaltungen.

.

Prof. Dr. Heinrich Holland

lehrt an der Hochschule Mainz. Er war Mitgründer und Akademieleiter der Deutschen Dialogmarketing Akademie und ist Mitglied zahlreicher Beiräte und Jurys, etwa MAX-Award und Alfred Gerardi Gedächtnispreis für wissenschaftliche Arbeiten im Dialogmarketing.Holland hat über 20 Bücher und über 250 Aufsätze veröffentlicht, seine Standardwerke „Dialogmarketing“ und „Mobile Marketing“ sind in russischen Lizenzausgaben erschienen. Sein Herausgeberband „Digitales Dialogmarketing“ hat seit dem Jahr 2014 über 780.000 Downloads zu verzeichnen. Im Jahr 2004 wurde er in die Hall of Fame des Direktmarketings aufgenommen. Er hält Vorträge im In- und Ausland und berät namhafte Unternehmen.

.

Dr. Benedikt Lindenbeck

ist seit Februar 2018 Akademischer Rat am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, der FernUniversität in Hagen. Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik und der Wirtschaftswissenschaft promovierte er, ebenfalls an der FernUniversität in Hagen, zur Steuerung von Dialogmarketingkampagnen. Seine primären Forschungsinteressen liegen in der Steuerung dialogorientierter Marketingkampagnen, der kanalübergreifenden Zuteilung von Werbebudgets und der Marktforschung. Einen weiteren  Schwerpunkt seiner Forschung bildet die Entwicklung datengetriebener Verfahren an der Schnittstelle zur Wirtschaftsinformatik.

.

Prof. Dr. Andreas Mann

leitet das Fachgebiet Marketing am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel. Seine Arbeits- und Forschungsgebiete sind Customer Experience Management, Dialogmarketing, industrielles Service- und Vertriebsmanagement.

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599