• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

    Passwort vergessen?

DDV Suche

.

Die Referenten

Referenten des Kongresses sind Wissenschaftler unterschiedlicher Hochschulen. Dem interdiszplinären Ansatz der Veranstaltung entsprechend, tragen Vertreter verschiedener Fachrichtungen vor.

DDV Suche

Schnelleinstieg

Mitglied werden

Dialog ist Gold

DDV. Ihr Netzwerk für wirtschaftlichen Erfolg durch Dialogmarketing.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.

.

Prof. Dr. Frank Hannich

ist Professor für Marketing und Kommunikation an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), stellvertretender Leiter des Instituts für Marketing Management und Leiter der Fachstelle Customer Management & E-Commerce. Nebst seiner Tätigkeit in Lehre und Weiterbildung trägt er die Verantwortung für Forschungs- und Beratungsprojekte mit Schwerpunkt Kundenbeziehungsmanagement. Seit 2021 ist er Vorstandsmitglied des SDV.

.

Reto Heierli

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Institut für Marketing Management der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Er hat seine Forschungsschwerpunkte im Customer Management und Daten-basierten Marketing und ist Projektleiter für die aktuelle DACH Customer Management Studie.

 

Dr.-Ing. Lennard Holst

.

Dr.-Ing. Lennard Holst

ist Bereichsleiter Dienstleistungsmanagement am FIR e.V. an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. Der FIR e. V. ist ein An-Institut, das der RWTH Aachen angegliedert ist. Der eingetragene Verein widmet sich praxisrelevanten Forschungsfragen der Betriebsorganisation und der Unternehmensentwicklung.
Dr.-Ing. Lennard Holst hat nach dem Studium „Industrial Engineering & Business Administration“ mit seiner Dissertation „Reference Model for the Customer Success Management in the Subscription Business of Manufacturing Companies“ promoviert. Er verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Beratung und der praktischen Forschung. Die digitale Transformation von Industrieunternehmen ist ihm ein zentrales Anliegen: Weg vom Produktbezug hin zur Kunden- und Serviceorientierung bzw. zum Service-Provider.

.

Hannah Krämer

ist seit Juli 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Marketing und Digitale Medien an der Hochschule Mainz tätig. Sie forscht und promoviert in Kooperation mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg zum Thema Voice Marketing und präsentierte ihre Forschungsergebnisse bereits auf verschiedenen internationalen Konferenzen. Die Relevanz des jungen Forschungsbereichs begründet sich durch die Erweiterung der Kommunikation von Touch zu Voice-basierten Interaktionen. Verschiedene Aspekte stehen im Mittelpunkt ihrer Forschung: die Erweiterung des grundlegenden Verständnisses von Voice Marketing, die Analyse damit verbundener Chancen und Herausforderungen sowie die Identifikation von Auswirkungen auf das Konsumentenverhalten. Dabei ist es das Ziel, auf Basis der Forschungsergebnisse Empfehlungen für die erfolgreiche Umsetzung von Voice Marketing in der Praxis zu geben.

.

Prof. Dr. Benedikt Lindenbeck

ist seit August 2022 Professor für Wirtschaftsinformatik insb. Data Science und Process Mining an der Fachhochschule Dortmund. Vor seiner Tätigkeit in Dortmund war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Akademischer Rat am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, der FernUniversität in Hagen. Seine primären Forschungsinteressen liegen in der Identifikation von Kaufverhaltensmustern, der Analyse und Steuerung dialogorientierter Marketingkampagnen und der Entwicklung effizienter Algorithmen zur Auswertung großer Datenbestände.

.

Prof. Dr. Philipp A. Rauschnabel

ist Professor für Digitales Marketing und Medieninnovation an der Universität der Bundeswehr München. Er erforscht seit vielen Jahren zahlreiche Facetten des Metaverse aus einer Nutzerperspektive. Er gehört zu den meistzitierten Autoren in diesem Bereich. Prof. Rauschnabel präsentiert seine Metaverse Forschung regelmäßig auf Konferenzen, kooperiert mit zahlreichen Unternehmen in diesem Bereich und lehrt dazu an Institutionen im In- und Ausland. Er ist zudem wissenschaftlicher Beirat im Fachverband XR Bavaria e.V. und Vorsitzender im Forschungsinstitut des bdvb (Bundesverband deutscher Volks- und Betriebswirte). Website: www.philipprauschnabel.com.

.

Prof. Dr. Jörn Redler

ist Professor für ABWL, insb. Marketing, an der Hochschule Mainz. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Markenführung und POP-Kommunikation. Redler ist Autor von „Die Store Brand“ und Mitherausgeber des Standardwerks „Corporate Brand Management“. Vor seiner Berufung nach Mainz war er Professor für Marketing und Handel sowie Studiengangleiter „BWL-Handel“ und wissenschaftlicher Leiter des Masterprogramms „Business Management – Marketing“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Wirtschaftspsychologie und Internationale Wirtschaft an den Universitäten Gießen und Wolverhampton (UK) und war in mehreren Marketing-Managementfunktionen tätig. Redler ist derzeit Co-Sprecher der AfM - Arbeitsgemeinschaft für Marketing - sowie Dekan des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Mainz.

.

Prof. Dr. Bernd Skiera

ist Inhaber des Lehrstuhls für Electronic Commerce an der Goethe-Universität Frankfurt (Deutschland), Professor an der Deakin University (Australien) und Mitglied des Vorstands des EFL-Data Science Institute und der Schmalenbach-Gesellschaft. Er forscht in den Bereichen Electronic Commerce und Online-Marketing, Marketing-Analytik, datengetriebenes Marketing, Machine Learning, Marketing-Technologien ("MarTech"), Vertriebstechnologien ("SalesTech") und dem Datenschutz im Internet. Im Jahr 2019 erhielt er einen ERC-Advanced-Grant vom European Research Council zur Erforschung der ökonomischen Auswirkungen von Restriktionen von Tracking-Technologien im Internet erhalten. Er ist zudem Mitbegründer von Marini Systems (www.marini.systems), einem Technologie-Anbieter für die Integration von Unternehmensdaten.

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599