• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

    Kennwort vergessen?

Twitter On Image Facebook On Image Google Plus On Image Mail On Image

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Karin Kolster

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599

.

Ausbildungsberufe

Unternehmen im Dialogmarketing haben durchgängig einen hohen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern und wie Befragungen des DDV bei seinen Mitgliedern zeigen, engagieren sich viele dieser Unternehmen in der beruflichen Erstausbildung. Das Spektrum der Berufe, in denen ausgebildet wird, ist dabei sehr groß: Vom Bürokaufmann über IT-Spezialisten bis zu Logistikern. In  den vergangenen Jahren sind darüber hinaus drei Berufsbilder entstanden, die speziell auf die Belange des Dialogmarketing bzw. der Kommunikationswirtschaft ausgerichtet sind.

DDV Suche

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader wird vorrausgesetzt.

.

Kaufmann für Marketingkommunikation

Bereits im Jahr 2006 wurde der frühere Ausbildungsberuf des „Werbekaufmanns“ grundlegend reformiert und zum „Kaufmann für Marketingkommunikation“ erweitert.

Im Prozess der Überarbeitung des Berufsbildes wurde – unter Einbindung des DDV und der anderen Kommunikationsverbände – das Grundkonzept der Ausbildung dahingehend geändert, dass alle wichtigen Bereiche der Marketing-Kommunikation anhand der Schritte einer Kampagne behandelt werden. Welcher Art die Kampagne ist, kann je nach Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens angepasst werden.

Der „Kommunikationskaufmann“ hat einen deutlich breiteren Ausbildungsrahmenplan, der – anders als der früher angebotene Werbekaufmann – auch anderen Arbeitgebern als der „klassischen Werbeagentur“ eine Ausbildung ermöglicht.

Auf diese Weise können Unternehmen aus allen Bereichen des Dialogmarketings entsprechende Ausbildungsplätze anbieten und auch in Werbe- oder Marketingabteilungen von Dienstleistern und Anwenderunternehmen können Kommunikationskaufleute ausgebildet werden.

 

 

Weitere Infos bei der Arbeitsagentur:
.

Servicefachkraft für Dialogmarketing

Für den Bereich der Call Center wurden im Jahr 2006 ebenfalls zwei neue Berufsbilder geschaffen: Die Servicefachkraft für Dialogmarketing ist eine zweijährige Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, die in erster Linie in Call Centern ausgebildet wird.

Detaillierte Informationen zu dem Ausbildungsberuf finden Sie bei der Arbeitsagentur:
.

Kaufmann für Dialogmarketing

Auf die zweijährige Ausbildung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing aufbauend gibt es den dreijährigen Ausbildungsgang zum „Kaufmann für Dialogmarketing“.

 

Weiterführende Informationen finden Sie hier: