• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

    Kennwort vergessen?

Twitter On Image Facebook On Image Mail On Image
.

DialogTour Asien: Alibaba will zum Global Player werden

Am dritten Tag der DialogTour stand der Besuch des Unternehmens Alibaba auf dem Programm. Die Alibaba Group Holding Limited ist ein Unternehmen mit Sitz in Hangzhou, China. Es wurde von dem ehemaligen Englischlehrer Jack Ma im Jahr 1999 gegründet und betreibt u.a. die gleichnamige B2B-Plattform Alibaba.com sowie das Online-Auktionshaus Taobao und ist nach eigenen Angaben die größte IT-Firmengruppe Chinas. Im Jahr 2007 waren 4.400 Festangestellte bei dem Unternehmen tätig, bis 2016 stieg die Zahl der Mitarbeiter auf 36.450 an. An dem Unternehmen sind u.a. Yahoo und Softbank beteiligt.

Jony Geng, Director of Global Business Development B2B bei Alibaba, kam für das Treffen mit den DialogTour Teilnehmern extra aus Hangzhou angereist. In seiner Präsentation stellte er den Alibaba-Konzern mit seinen drei großen Geschäftsfeldern vor: Alibaba.com ist eine Handels- und Kommunikationsplattform für Unternehmen (B2B) mit Verwaltungssitz in Hangzhou. Der Onlineshop Tmall.com ist hingegen auf den B2C Bereich ausgerichtet. Das Online-Auktionshaus Taobao ist nach eigenen Angaben die größte IT-Firmengruppe Chinas und bedient den C2C Sektor. Hinzukommen Messenger, Paymentsysteme und Videoplattformen. Das Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über 1 Mio. große B2B-Kunden, 20 Mio. kleine und mittlere B2B-Kunden und 2 Mrd. B2C-Kunden. Manche Analogien zu Amazon sind nicht von der Hand zu weisen. So hat der Einstieg in den Hardware Bereich bereits begonnen und der Konzern verfügt über einen großen Bereich mit Cloud-Computing. Auch der Aufbau einer eigenen Logistik wird vorangetrieben. Innerhalb von 24 Stunden liefert Alibaba seine Waren innerhalb Chinas aus. Für die weltweite Zustellung werden 72 Stunden benötigt. Für 1. Mrd. US-Dollar hat der Konzern das von Rocket Internet gegründete E-Commerce Unternehmen Lazada.com gekauft. Durch diesen Zukauf konnte sich Alibaba den aufstrebenden südostasiatischen Markt erschließen. Das langfristige Unternehmensziel ist es eine weltweite elektronische Handelsplattform (electronic worldwide trading platform) aufzubauen. Eines der wichtigsten strategischen Ziele auf dem Weg dorthin ist die Erschließung ländlicher Regionen, denn hier sieht das Unternehmen die größten noch brach liegenden Potenziale.

Überrascht zeigte sich Jony Geng  als er von den Teilnehmern erfuhr, dass Deutschland bisher über kein mobiles Bezahlsystem verfügt.

Mit dem Besuch von Alibaba ist der erste Teil der Reise abgeschlossen. Am frühen Nachmittag ging der Flieger nach Tokio, wo die Reisenden ein nicht weniger spannendes Programm erwartet.

.

Jony Geng, Director B2B-Global Business Development, stellt deen Alibaba Konzern vor.

.

Beeindruckende Zahlen: 1 Mio. große B2B-Kunden, 20 Mio. kleine und mittlere B2B-Kunden, 2 Mrd. B2C-Kunden

.

Goodbye Shanghai: Weiter geht die Reise nach Tokio.

DDV Suche

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren Sie von einer Mitgliedschaft im DDV und unseren Einstiegsangeboten mit verschiedenen Schwerpunkten.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599