• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

    Kennwort vergessen?

Einheitliche Datensicht dank Uniserv: 1,5 Millionen Stammdatensätze der Koelnmesse in SAP-Landschaft konsolidiert

Kurzbeschreibung

• Geschäftspartnerdaten werden in Echtzeit geprüft und in SAP-Systeme rücksynchronisiert

• Messeunternehmen verfügt damit über eine verlässliche Datenbasis und 360-Grad-Sicht auf Geschäftspartner

• Vertriebspotenziale können besser genutzt und Marketingkampagnen zielgenauer durchgeführt werden

 

Pforzheim, 6. Juni 2019 – Um eine Rundumsicht auf alle Geschäftspartner sicherzustellen, setzt die Koelnmesse GmbH auf den Customer Data Hub (CDH) von Uniserv, einem spezialisierten Anbieter von Lösungen für das Management von Geschäftspartnerdaten. Im Zuge eines Stammdatenprojekts mit einem klar definierten Leistungsumfang und kurzer Einführungszeit (Rapid Deployment) wurden in einem ersten Schritt rund 1,5 Millionen Datensätze zusammengeführt und konsolidiert. Damit verfügt die Koelnmesse nun über eine verlässliche Datenbasis in den eingesetzten SAP-Systemen. Marketing- und Vertriebsmaßnahmen können daher ab sofort datengestützt (data-driven) erfolgen.

 

Uniserv Customer Data Hub als zentrale Instanz

Allein im vergangenen Jahr hat die Koelnmesse rund 80 Veranstaltungen mit mehr als 53.000 ausstellenden Unternehmen und rund 3 Millionen Besuchern aus aller Welt betreut. Aus der Zusammenführung dieser Fakten resultieren über 1,5 Millionen heterogene Stammdatensätze. Im Rahmen des Projekts wurden diese in verschiedenen Datenpools liegende Daten miteinander verknüpft und Geschäftspartnern eindeutige Rollen zugewiesen. Zum Einsatz kam hierbei der Uniserv CDH, der in einem ersten Schritt 1,5 Millionen Geschäftspartnerdaten in SAP C4C (SAP Sales Cloud) mit SAP Hybris (SAP Marketing Cloud) zusammenführte. Zu diesem Zwecke wurde der Uniserv CDH als zentrale Instanz via SAP HANA Cloud Integration (HCI) mit SAP C4C verbunden. Gleichzeit nutzt die Koelnmesse den Uniserv CDH, um die Qualität der Geschäftspartnerdaten zu erhöhen. Damit ist sichergestellt, dass die im System liegenden Daten jederzeit korrekt, aktuell und einheitlich sind. Zu den Geschäftspartnerdaten der Koelnmesse gehören etwa Privatbesucher-, Fachbesucher-, Aussteller- und Partner-Informationen.

 

Daten stehen Vertrieb und Marketing auf Knopfdruck zur Verfügung

Sowohl Marketing- und Vertriebsmitarbeiter als auch Kollegen aus dem direkten Customer Service verfügen nun über optimierte Geschäftspartnerinformationen und damit über eine einheitliche Datenbasis. Sie können diese Informationen auf Knopfdruck nach bestimmten Kriterien selektieren, Segmente bilden und neue Segmentierungsregeln anlegen. Sämtliche Daten liegen überschneidungsfrei vor, da angeschlossene Systeme mit dem CDH synchronisiert sind und eine zentrale Datenbasis als Referenz immer auf dem CDH verfügbar ist. Sales- und Marketing-Maßnahmen können somit datengestützt durchgeführt werden. Claus A. Cremer, Leiter des Application Management bei Koelnmesse, unterstreicht die strategische Bedeutung des optimierten Stammdatenmanagements: „Die sofortige Verfügbarkeit der Daten im Vertrieb und automatisierte Datenaufbereitung für das Marketing sind für uns von unschätzbarem Wert. Die manuelle Erfassung wird reduziert. Das bringt uns sofort operationelle Zeit- und Kostenvorteile, über die sich quick and easy der ROI für das Stammdatenprojekt und damit den CDH rechnen lässt.“

 

Stammdatenprojekt in weniger als sechs Monaten realisiert

Darüber hinaus bringt der Uniserv-Ansatz einen höheren Automatisierungsgrad mit sich: „Unsere Uniserv-Lösung erlaubt nun auch die mobile Eingabe von Geschäftspartnerdaten direkt per App in SAP C4C. Der CDH prüft dabei die eingegebenen Daten in Echtzeit und spielt die validierten Informationen in die cloudbasierte SAP-Umgebung zurück. Dies erleichtert Sales-Maßnahmen“, ergänzt Christian Bernius, Head of Sales & Marketing CDH-Solutions bei Uniserv. Durch den gesteigerten Automatisierungsgrad entfallen außerdem manuelle Arbeiten und bringen eine deutliche Arbeitserleichterung für Vertriebs- und Marketing-Mitarbeiter der Koelnmesse mit sich. Kommen künftig neue Geschäftspartnerkontakte hinzu, werden diese ebenfalls durch die Uniserv-Lösung kontinuierlich auf ihre Qualität geprüft.

 

 

Weiterführende Zitate:

„Wir haben uns für die Kundendatenmanagement-Lösung von Uniserv entschieden, weil das Unternehmen einerseits auf eine jahrzehntelange Historie zurückblickt und andererseits Expertise, Technologie und Services aus einer Hand bietet“, erläutert Achim Stolzki, Zentralbereichsleiter IT bei Koelnmesse, die Entscheidung.

 

 

 

 

Über Koelnmesse

Die Koelnmesse ist Messeplatz Nr. 1 für rund 25 Branchen, für die das Unternehmen die Weltleitmessen veranstaltet. Wesentliche Kompetenzfelder der Koelnmesse sind die „Global Competence in Food and FoodTec“ mit Messen wie Anuga und ISM im Ernährungsbereich, die „Global Competence in Furniture, Interiors and Design“ der Einrichtungsmessen beispielsweise mit imm cologne und ORGATEC sowie „Digital Media, Entertainment und Mobility“, das mit Veranstaltungen wie gamescom, photokina und DMEXCO wichtige Zukunftsthemen aufgreift.

Die Koelnmesse organisiert und betreut jedes Jahr rund 80 Messen, Ausstellungen, Gastveranstaltungen und Special Events in Köln und in den wichtigsten Märkten weltweit. Rund 3 Millionen Besucher aus 221 Staaten und mehr als 53.500 ausstellende Unternehmen aus 122 Ländern nehmen regelmäßig an den Veranstaltungen teil. Das Kölner Messegelände – mit 284.000 m² Ausstellungsfläche das drittgrößte in Deutschland und unter den Top Ten der Welt – liegt nur einen Steinwurf von der Kölner Innenstadt entfernt und ist bestens an das nationale und internationale Verkehrsnetz angebunden. Die Internationalität der Messen ist eine der höchsten der Welt: Im Durchschnitt kommen 70 Prozent der Aussteller und mehr als 40 Prozent der Besucher aus dem Ausland.

Mehr Information unter www.koelnmesse.de.

 

Ansprechpartner

Uniserv GmbH

Andreas Heissler

Tel: +49 7231 936 - 1515

E-Mail: andreas.heissler@uniserv.com

DDV Suche

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren Sie von einer Mitgliedschaft im DDV und unseren Einstiegsangeboten mit verschiedenen Schwerpunkten.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599