• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

    Kennwort vergessen?

Uniserv intensiviert Zusammenarbeit mit msg systems

Kurzbeschreibung

• Nach erfolgreichem Projekt mit einem Logistikunternehmen vertiefen Uniserv und msg systems ihre Partnerschaft

• Kunden profitieren von einer ganzheitlichen Beratung und einem auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Master-Data-Management-System

 

Pforzheim, 19. Februar 2019 – Uniserv, spezialisierter Anbieter von Lösungen für das Kundendatenmanagement, und msg systems, IT-Dienstleister mit branchenspezifischen Gesamtlösungen, bauen ihre Partnerschaft weiter aus. Durch die Zusammenarbeit erhalten Kunden in ihren jeweiligen Projekten nun Technologie, Beratung und Services aus einer Hand. Sie profitieren von einer ganzheitlichen Beratung im Master Data Management (MDM). Nach dem gemeinsamen Projekterfolg von Uniserv und msg für ein Unternehmen aus der Logistikbranche sollen nun alle Kunden von dem gebündelten Know-how profitieren.

 

Umfassende Datenpflege und 360-Grad-Sicht auf Kunden

 

Im Rahmen des gemeinsamen Projektes bestand die Herausforderung, Daten aus unterschiedlichen, verteilten Systemen in einer zentralen Datenbank zu konsolidieren. Zudem sollten die Daten konzernweit zur Verfügung gestellt werden. Um dieses Problem zu lösen, entwickelten Uniserv und msg ein Master-Datenmanagement-System. Dieses basiert auf einer serviceorientierten Architektur (SOA), die es ermöglicht, sämtliche Geschäftspartnerdaten aus verschiedenen Quellen zusammenzutragen. Für die Qualität der Daten sorgt eine Art Firewall, die aus über 100 Geschäftsregeln besteht. Diese Geschäftsregeln wurden zuvor von msg zusammen mit dem Logistikunternehmen auf der Basis von Uniserv-Technologie konzipiert. Die Regeln geben beispielsweise vor, ob eine postalische Adresse korrekt und aktuell ist oder ob interne Geschäftspartnerdaten fehlerhaft oder doppelt vorhanden sind. Auf Basis dieser Regeln bereinigt das System nun mögliche Fehler. Der Kunde kann jedoch über eine moderne Web-Lösung manuelle Anpassungen vornehmen. Das Tool ist somit individuell an die Bedürfnisse von Unternehmen anpassbar.

 

„Etwa jedes zweite Unternehmen ist unzufrieden mit seinem Kundendatenmanagement, das zeigt unsere aktuelle Studie “, erklärt Matthias Förg, Head of Sales DQ-Solutions bei Uniserv. „Doch oftmals sind nicht nur die Datenbestände mangelhaft, es fehlt den Unternehmen auch an einer Strategie, wie sie das Thema Datenmanagement anpacken sollen. Denn die beste Software nützt nichts, wenn sie nicht richtig eingesetzt wird und demnach nicht mit den Unternehmensprozessen harmoniert. Daher haben wir die Zusammenarbeit mit dem Beratungshaus msg systems forciert.“

 

Sind alle Daten geprüft und qualitätsgesichert, werden sie im Anschluss über die konzernweite Service-Infrastruktur den unterschiedlichen Unternehmensabteilungen Vertrieb, Produktion und Kundenservice zugänglich gemacht. Schnittstellen sorgen dafür, dass auch externe Referenzdaten von Geschäftspartnern in das MDM miteinfließen und es vervollständigen können. So kann das Logistikunternehmen seine Stammdaten besser pflegen. Gleichzeit kann es sicherstellen, dass alle Geschäftspartnerdaten stets auf dem aktuellsten Stand sind und allen Mitarbeitern zur Verfügung stehen.

 

Erfolgreiche Zusammenarbeit war Startschuss für engere Kooperation

 

„Die Zusammenarbeit mit msg systems verlief sehr erfolgreich“, so Axel Schmale, Account Manager DQ Sales bei Uniserv und zuständig für die Kooperation. „Wir stellen außerdem fest, dass die Nachfrage nach einer ganzheitlichen Kundendatenmanagement-Strategie steigt, und zwar nicht nur im Bereich Logistik, sondern branchenübergreifend. Daher haben wir beschlossen, die begonnene Partnerschaft zu formalisieren und das gemeinsam erarbeitete Rundumpaket allen Kunden zur Verfügung zu stellen.“

 

Auch msg systems begrüßt die engere Zusammenarbeit mit Uniserv: „Wir haben uns in den letzten Jahren stärker auf Datenqualität (DQ) und Kundenstammdaten fokussiert. Daher waren wir auf der Suche nach einem geeigneten Softwareanbieter auf diesem Gebiet. In Uniserv haben wir einen solchen gefunden“, erklärt Guido Göbel, Abteilungsleiter MDM bei msg systems. Und Christiana Klingenberg, Lead Business Consultant MDM bei msg systems ergänzt: „Die Wahl fiel auf Uniserv, weil wir um die Qualität der Software und ihrer Verarbeitungsergebnisse wissen. Aufgrund der langen Erfahrung des Unternehmens in den Bereichen Datenqualität und Kundendatenmanagement wissen wir unsere Kunden in guten Händen – und können ruhigen Gewissens Uniservs Lösungen empfehlen.“

 

Über Uniserv

Uniserv ist Experte für erfolgreiches Kundendatenmanagement. In seinen Customer-Data-Management- und Data-Quality-Lösungen für Kundenstamm- und Bewegungsdaten vereint Uniserv Datenqualitätssicherung und Datenintegration zu einem ganzheitlichen Ansatz. Kundendaten stehen im Mittelpunkt von Initiativen für Master Data Management, Datenqualität, Datenmigration und Data Warehousing, beispielsweise im Umfeld von CRM-Anwendungen, eBusiness, Direct- und Database-Marketing, CDI/MDM-Anwendungen und Business Intelligence. Mit mehreren Tausend Installationen weltweit bedient Uniserv die Erwartungshaltung einer ganzheitlichen Lösung für alle Geschäfts- und Kundendaten über den gesamten Datenlebenszyklus hinweg. Am Stammsitz in Pforzheim sowie in den Niederlassungen in Paris, Frankreich, und Amsterdam, Niederlande, beschäftigt das Unternehmen über 130 Mitarbeiter und zählt branchenübergreifend und international zahlreiche renommierte Unternehmen wie beispielsweise Allianz, Deutsche Bank, eBay, EDEKA, E.ON, France Telecom, Lufthansa, Otto, Siemens, Time Warner sowie TUI und VOLKSWAGEN zu seinen Kunden. Der Landesdatenschutzbeauftragte für Baden-Württemberg hat kürzlich bestätigt, dass Uniserv seine Geschäftsprozesse datenschutzgerecht gestaltet. Zudem hat das Unternehmen kürzlich erneut das Qualitätssiegel Datenverarbeitung des Deutschen Dialogmarketing Verbandes e.V. für das Jahr 2018 erhalten.

Mehr Informationen unter www.uniserv.com.

Weitere News zu Uniserv finden Sie im Uniserv Blog oder folgen Sie @Uniserv_GmbH auf Twitter.

 

Über msg systems

msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 7.000 Mitarbeitenden. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt.

 

msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.

 

Mehr Informationen unter www.msg.group/master-data-management

 

Ansprechpartner

Uniserv

Andreas Heissler

Tel: +49 7231 936 1515

E-Mail: andreas.heissler@uniserv.com

DDV Suche

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren Sie von einer Mitgliedschaft im DDV und unseren Einstiegsangeboten mit verschiedenen Schwerpunkten.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599