• Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

    Passwort vergessen?

DDV Suche

ZAW-Stellenanalyse - Halbjahresbilanz 2021

26.08.2021.

ZAW-Stellenanalyse - Halbjahresbilanz 2021

Die Trendanalyse des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft ZAW zeigt einen fast 60-prozentigen Anstieg der Jobangebote in der Werbebranche während der ersten sechs Monate des Jahres 2021. Die positive Entwicklung des ersten Halbjahres auf dem Arbeitsmarkt korrespondiert mit den bisher guten Konjunkturdaten.

Die Stellenangebotsanalyse des ZAW weist ein Plus von 57 Prozent für das erste Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aus. Bereits die ersten Monate 2021 zeigen ein zweistelliges Plus mit Werten wie +26 Prozent für Januar, +15% für Februar sowie +10% für März. Diese positive Entwicklung steigerte sich im 2. Quartal, so dass ein Plus von fast 60 Prozent für den Arbeitsmarkt der Werbung im 1. Halbjahr 2021 vorliegt. Besonders gefragt waren Marketingspezialisten (+92 Prozent), Art Directoren (+93%), Texter (+125%) und Marktforscher (+317%).

Gleichzeitig sinken die Arbeitslosenzahlen in der Branche überdurchschnittlich. Gab es im Juni 2020 pandemiebedingt noch eine zweistellige Zunahme der Arbeitslosendaten von +39,6 Prozent, sanken die Zahlen im Juni 2021 deutlich um 12,4%. Damit ging die Arbeitslosenquote der Werbebranche stärker zurück als die durchschnittlichen Arbeitslosenzahlen insgesamt. Diese sanken im Vorjahresvergleich nur um 0,5 Prozentpunkte.

Der ZAW weist aber gleichzeitig darauf hin, dass Unsicherheiten und Unwägbarkeiten die guten Daten im zweiten Halbjahr ausbremsen könnten. Gründe hierfür würden zum einen in der noch nicht ausgestanden Corona-Pandemie liegen, zum anderen stünden die Bundestagswahl und die nachfolgenden Koalitionsverhandlungen an, die einen längeren politischen Stillstand bedeuten könnten. Und schließlich kämen noch ideologische Pläne in Richtung von Werbeverboten hinzu und auch die europäischen Regulierungspläne blieben nicht stehen.

Der ZAW bleibt aber optimistisch und hält weiter an seiner Mai-Prognose von 5-10 Prozent Wachstum für den Werbemarkt in 2021 fest.

Zur Pressemitteilung des ZAW

DDV Suche

Schnelleinstieg

Mitglied werden

Dialog ist Gold

DDV. Ihr Netzwerk für wirtschaftlichen Erfolg durch Dialogmarketing.

DDV-Newsletter

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren DDV-Newsletter

RSS Feed

RSS abonnieren

RSS ist ein Service, mit dem Sie neue Nachrichten automatisch empfangen, sobald sie erschienen sind. Ein RSS Reader ist dafür Voraussetzung.

Ihre Ansprechpartner

Gerne stehen die Mitarbeiter der DDV-Geschäftsstelle für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier finden Sie die direkten Kontakte für häufige Fragen. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Seite Geschäftsstellen.

Fragen zur Mitgliedschaft:

Martina Rambach

E-Mail: m.rambach@ddv.de

Tel: 069 401 276-522

Fax: 069 401 276-599

Presseanfragen

Boris von Nagy

E-Mail: b.vonnagy@ddv.de

Tel: 069 401 276-513

Fax: 069 401 276-599

Fragen zur Website

Bettina Höfner

E-Mail: b.hoefner@ddv.de

Tel:069 401 276-541

Fax: 069 401 276-599

Sonstige Anfragen

Martina Klein

E-Mail: info@ddv.de

Tel: 069 401 276 500

Fax: 069 401 276 599